Zur Verteidigung der katholischen Kirche in Deutschland!

Wir Katholiken erleben es immer mehr - ein Klima der Aggression, Ablehnung und Ausgrenzung gegen die Kirche und ihre treuen Anhänger breitet sich immer weiter aus:

  • In der Öffentlichkeit wird unfair und oft hetzend und mit Hass über unsere Kirche berichtet.
  • Unbequemen Wahrheiten der Kirche wird mit Feindseligkeit begegnet, insbesondere gegenüber der Familien- und Sexualmoral.
  • Mit Gotteslästerungen werden die Kirche, der Vatikan, Amtsträger (Papst, Kardinäle, Bischöfe) und Symbole herabgesetzt und verspottet.
  • Zudem fordern Gruppen innerhalb der Kirche, wie das ZdK und der BDKJ, und leider auch immer mehr Bischöfe lautstark eine Preisgabe von Teilen der Lehre und die Anpassung an den Zeitgeist.

Wir können nicht länger tatenlos zusehen und hinnehmen, dass die katholische Kirche und das Lehramt auf diese aggressive Art und Weise behandelt wird.

Bekenntnis zur katholischen Kirche in Deutschland

Wir Katholiken erleben es immer mehr - ein Klima der Aggression, Ablehnung und Ausgrenzung gegen Die Kirche breitet sich aus :

  • In der Öffentlichkeit wird unfair und oft hetzend und mit Hass über unsere Kirche berichtet.
  • Unbequemen Wahrheiten der Kirche wird mit Feindseligkeit begegnet, insbesondere gegenüber der Familien- und Sexualmoral.
  • Mit Gotteslästerungen werden die Kirche, der Vatikan, Amtsträger (Papst, Kardinäle, Bischöfe) und Symbole herabgesetzt und verspottet.
  • Zudem fordern Gruppen innerhalb der Kirche, wie das ZdK und der BDKJ, lautstark eine Preisgabe von Teilen der Lehre und die Anpassung an den Zeitgeist.

Werden wir zusammen aktiv, nehmen Sie an dieser wichtigen Aktion teil und beantworten Sie mir bitte folgende Fragen:

Bitte schreiben Sie sich hier ein und helfen Sie mir bei dieser wichtigen Aktion!


Halten Sie es für sinnvoll, dass sich die katholische Kirche völlig dem modernen Zeitgeist unterwirft, wie das manche innerkirchlichen Gruppen und heute sogar Bischöfe fordern?

Antwort 

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie mit Feindseligkeiten und Hetze zu rechnen hätten, falls Sie unpopuläre katholische Wahrheiten in der Öffentlichkeit aussprechen würden?

Sind Sie der Meinung, dass in der Öffentlichkeit vorrangig fair und objektiv über die katholische Kirche und ihre Persönlichkeiten, Institutionen usw. berichtet wird?